Schlagwort-Archive: Server 2008

Reset Terminal license on Windows 2008, 2008 R2 and 2012


While Windows installed with Terminal Server role it does work without License for 120 Days on trail license, where within 120 days if the License server is not Connected the server will stop accepting connection with below error and event ID

EventID: 1128
Source: TerminalServices-RemoteConnectionManager

The RD Licensing grace period has expired and the service has not registered with a license server with installed licenses. A RD Licensing server is required for continuous operation. A Remote Desktop Session Host server can operate without a license server for 120 days after initial start up.

The official solution is to Activate the RDS/TS CAL License server and point the Server to License server with User/Device License and will be resolve the problem

But if you want to reset the timer and again avail 120 days grace time  here is the solution

The solution was to delete the REG_BINARY in
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\RCM\GracePeriod
Only leaving the default.


Note: you must take ownership and give admin users full control to be able to delete this key.

After a reboot the server should be working again for another 120 Days

Quelle: anilgprabhu

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Microsoft

Windows 7 / Server 2008 Administrator Passwort vergessen

Wenn einem das Lokale Administrator Passwort nicht bekannt ist und man dringend an die Daten auf dem Rechner/Server dran muss. Oder aber den Rechner/Server in eine andere Domäne aufnehmen möchte kann man sich mit folgendem Trick einfach einen zweiten neuen Admin einrichten.
Alles was man dazu benötigt ist die Installations-DVD vom Windows 7 bzw Server 2008:

Man bootet von der Installations-DVD.
Als Alternative, z.B. auf einem ESX Host (VMware), legt man ein Image der DVD in das virtuelle Laufwerk.

Anstatt auf „Jetzt installieren“ zu klicken, wählt man den Punkt „Computerreperaturoptionen“, wählt danach „Windows Server 2008“ aus und klickt auf Eingabeaufforderung. Nun steuert man den System32-Ordner an mit:

C: (sofern C das Systemlaufwerk ist)

Cd windows/system32

Hier sichern wir die Utilman.exe und erstellen an ihrer Stelle eine cmd.exe.

Rename Utilman.exe Utilman.exe.bak

Copy cmd.exe Utilman.exe

An dieser Stelle startet man den Computer neu. (nicht von der DVD booten)

Beim Anmeldebildschirm klickt man nun auf den Button ganz unten links in der Ecke oder drückt die Shortcut-Tasten „Windowstaste+U“

Von hieraus kann man sich einen neuen User erstellen und ihn in die Administrator-Gruppe verschieben mit:

Net user Username Userpasswort /add

Net localgroup „Administratoren“ Username /add

Schon hat man einen neuen User mit Administrationsrechten.

Nun bootet man nochmals von der Windows-DVD und macht die Schritte in der Eingabeaufforderung rückgängig.

C:

Cd windows/system32

copy Utilman.exe.bak Utilman.exe -> Überschreiben bestätigen

Die Utilman.exe.bak kann nachher ggf. aus dem Ordner gelöscht werden mit:

del Utilman.exe.bak

Quelle: Technikblog

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Microsoft, VMware